Lorem ipsum dolor amet, modus intellegebat duo dolorum graecis

Follow Us

Plätzchen – Rezept aus Klaras Küche!

Klaranähta klaranaehta einfach nähen Nähideen schöne stoffe baumwollstoffe

 

 

 

 

 

 

 

gibt etwas Schöneres als den Geruch von selbstgebackenen Plätzchen, der sich im ganzen Haus verteilt? Passend zu unserem Keksdosen-DIY haben wir ein tolles Plätzchenrezept für euch rausgesucht, das ihr Zuhause ganz einfach nach backen könnt.

Keksdose mit Stoff gestalten.

Übrigens: Habt ihr schon unsere DIY – Keksdose gesehen? Eine selbst gestaltete Keksdose verschönert jedes Zuhause und ist außerdem ein schönes Geschenk. Wie genau, die Keksdose gestaltet werden kann, könnt ihr hier sehen.

 

Plätzchen zum Ausstechen!

Mit unserem Grundteig sind ratzfatz köstliche Kekse gebacken. Es ist das perfekte Rezept für die Weihnachtszeit und wann immer du Lust auf Plätzchen hast.

Was benötigst du? 

  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 2 Eier

Wer möchte kann noch eine kleine Ampulle Zitronenaroma hinzufügen.

Auf geht’s:

EINS

Nimm zuerst die Butter aus dem Kühlschrank. Vermische das Mehl mit dem Backpulver in einer großen Schüssel. In der Mitte formst du nun mithilfe deines Handrückens eine kleine Mulde.

ZWEI

Schneide die Butter in kleine Stücke. Gebe diese anschließend zusammen mit den Eiern, dem Zucker und dem Vanillezucker in die Mulde. Vermenge nun alle Zutaten zu einem Glatten Teig. Am besten funktioniert das übrigens mit den Händen. Sollte der Teig zu weich sein, kannst du ein bisschen Mehl hinzufügen. Ist der Teig zu hart, hilft  ein Schuss Milch. Den Teig anschließend für 20 min im Kühlschrank ruhen lassen.

 

 

DREI

Jetzt kannst du den Plätzchenteig auf einer mit Mehl beschichteten Fläche ausrollen und beliebige Plätzchen ausstechen. Heize deinen Backofen auf 175 Grad (Umluft) vor.

DIY für Weihnachten: Plätzchen selbstgemacht. Kekse schön verpackt verschenken. Selbstgemachte Weihnachtsgeschenke.

Ein tolles, kostenloses Schnittmuster für die Schürze findest du übrigens hier.

VIER 

Lege deine ausgestochenen Plätzchen nun auf ein Blech mit Backpapier. Anschließend müssen sie für etwa 10 bis 15 Minuten in den Backofen.

FÜNF

Entweder kannst du deine Plätzchen direkt naschen oder du lässt sie etwas auskühlen und verzierst sie anschließend mit Puderzucker und Backdekorationen.

Plätzchen backen mit Klaranähta. Tolle DIY und Nähideen rund um die Weihnachtszeit gibt es auf unserem Klaranähta Blog.

 

Wir wünschen dir ganz viel Spaß beim Backen! Teile deine Kreationen mit uns und nutze in den sozialen Netzwerken den Hashtag #klaranähta.

Alles Liebe,

dein Klaranähta-Team

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere