Lorem ipsum dolor amet, modus intellegebat duo dolorum graecis

Follow Us

Schnittmuster: Picknickdecke mit Tasche

Für das richtige Picknickerlebnis haben wir eine Decke kreiert, die praktischerweise schon eine Tasche integriert hat. So kannst du deine Decke überall mit hinnehmen ohne, dass sie dich großartig stört. Erst einmal ausgebreitet, haben genügend Leute Platz am Picknick teilzunehmen.

Was brauchst du?

Stoffe:

  • 2 x beschichtete / gewebte Baumwolle (Decke): 200 cm x Breite des Stoffes
  • 2 x beschichtete / gewebte Baumwolle (Tasche): 35 cm x 40 cm + 1cm Nahtzugabe
  • beschichtete / gewebte Baumwolle (Henkel): 6 cm x 60cm + 1 cm Nahtzugabe

Außerdem:

  • Nähmaschine
  • Klammern und Stecknadeln
  • Schere
  • Maßband
  • Stift / Schneiderkreide
  • Bügeleisen
  1. Schneide alle Teile mit einer Nahtzugabe von ca. 1 cm zu.
  2. Die Stoffe für die Tasche legst du rechts auf rechts (die schönen Seiten schauen sich an) aufeinander und vernähst diese an drei Seiten.
  3. Die Henkel faltest du anschließend der Länge nach mittig und steppst die lange Seite ab.
  4. Anschließend werden die Henkel im gleichen Abstand auf die beiden, oberen, offenen Kanten der Tasche gelegt, 2 x nach innen gefaltet und von außen abgesteppt.
  5. Die Stoffe für die Decke legst du rechts auf rechts (die schönen Seiten schauen sich an) aufeinander. Nähe sie bis auf eine Wendeöffnung zusammen.
  6. Wende die Decke und schließe deine Wendeöffnung.
  7. Die fertige Decke kann nun seitlich von innen, knapp unterhalb der Henkel auf den oberen Rand der Tasche genäht werden.

 

 

 

Für dieses Modell wird kein Schnittmuster benötigt.